Playoff-Spannung bei den RheinStars

Vergangenen Mittwoch, am 14. Februar 2018, feierte Projektleiterin Manja  den Valentinstag mal anders und zwar spannend bis zur letzten Minute bei den RheinStars in der LANXESS arena.

Absolut empfehlenswert ist ein Besuch bei den RheinStars sagt Manja: “Es war sehr spannend, leider haben die RheinStars in der letzten Sekunde durch einen 2-Punkte-Vorwurf mit nur einem Punkt Abstand verloren. Meine Söhne und ich haben die ganze Zeit mit gefiebert und haben unsere erste Erfahrung im deutschen Basketball sichtlich genossen. Die Einlösung der RheinlandCard hat, wie ich bemerkt habe, einfachwandfrei funktioniert und  die Inhaber hatten auch viel Spaß!”

Im Moment kämpfen die RheinStars um die Playoffs.
Nur noch sieben Spiele in der Hauptrunde der 2. Basketball-Bundesliga ProA. Aktuell liegt die Mannschaft von Cheftrainer Denis Wucherer auf dem fünften Platz. Nur einen Rang besser und die Kölner hätten Heimrecht im Playoff-Viertelfinale. Deshalb zählt ab jetzt jeder Sieg.

Nächster Gegner sind die Nürnberg Falcons am Mittwoch, 21. Februar, 19.30 Uhr, LANXESS arena.

Packen Sie jetzt Ihre RheinlandCard ein und unterstützen Sie das Kölner Basketball-Team – jede laute Stimme, die das Team anfeuert, wird unbedingt gebraucht!

Wenn Sie noch keine RheinlandCard haben, können Sie vor dem Spiel bei Verkaufsstellen in Köln-Deutz die Karte schnell kaufen und am 21. Februar direkt zum Spiel in die LANXESS arena.

Verkaufsstellen in Köln-Deutz:

 

Datum: 16.02.2018