Mit der RheinlandCard auch später im Jahr noch dick sparen – Der Ersparnis-Check

Die Hälfte des Jahres ist beinahe rum und die Zeit die RheinlandCard 2017 nutzen zu können, rennt langsam davon. Lohnt es sich da noch Karten zu verschenken oder weitere Freunde mit ins Boot zu holen? Und wie sich das lohnt! Der Sommer steht vor der Tür und damit viele Erlebnisse, die man mit der RheinlandCard im Freien erleben kann. Ausflugsziele wie unsere Freilichtmuseen, die Sommerrodelbahn oder unsere Kletterwälder machen vor allem in der Sonne und bei den richtigen Temperaturen besonderen Spaß! Eine spannende Stadtführung durch Köln mit den FF-Stadtführungen oder eine Rundfahrt im Schoko-Express mit Wolters Bimmelbahn, das erlebt man am besten im sommerlichen Köln! Auch unser Partner der Otto-Maigler-See konnte sein Strandbad erst vor kurzem für die Besucher öffnen. Also haben zukünftige RheinlandCard-Inhaber noch nichts verpasst und die Indoor-Partner für die kalten Monate lassen sich zum Ende des Jahres noch besuchen. Schnappt euch eure Freunde, Partner und Kinder und profitiert noch den ganzen Sommer von unzähligen kostenlosen Ausflugszielen im Rheinland!

Rechenbeispiel (Beim Kauf einer RheinlandCard Erwachsene, 59,90 €)

Besuch von:

Moviepark        37,00 € (regulärer Eintritt)
Fußballgolf       24,00 € (regulärer Eintritt)
Kletterwald       24,00 € (regulärer Eintritt)
Zoo Duisburg   16,90 € (regulärer Eintritt)

⇒ 101,90 € ->  Ersparnis mit der RLC: 42,00 €

 

Datum: 17.05.2017