Schloss Drachenburg

BESCHREIBUNG

Dieses ungewöhnliche Bauwerk, errichtet 1882 – 1884 für Stephan von Sarter, zählt zu den bedeutendsten Schlossbauten des ausgehenden 19. Jahrhunderts in Deutschland. Oberhalb von Königswinter, mitten im Naturpark Siebengebirge, liegt das pittoreske Gebäude auf halber Höhe zum Drachenfels. Der repräsentative Wohnsitz bildet eine Synthese aus Schloss-, Burg- und Villenbau. Die restaurierten Räume bieten einen Einblick in die herrschaftliche Wohnkultur der Gründerzeit.

WICHTIGE INFORMATIONEN

Winterpause: zurzeit geschlossen, öffnet wieder am 03.03.2018.

ANFAHRT

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Linie 66 (Siegburg-Bonn-Bad Honnef) bis Königswinter/Clemens-August-Straße oder Königswinter/Fähre

Mit dem Auto

A3 bis Siebengebirge, Richtung Königswinter A59, B42 Ausfahrt Königswinter

REISEPLANUNG

ÖFFNUNGSZEITEN

Winterpause: zurzeit geschlossen, öffnet wieder am 03.03.2018.

2018: 3. März – 4. November, Mo – So 11 – 18 Uhr