Deutsches Sport & Olympia Museum

BESCHREIBUNG

Das Deutsche Sport & Olympia Museum ist in einer ehemaligen Zollhalle im Rheinauhafen in Köln untergebracht. Auf 2.000 m² entfalten sich 3.000 Jahre Sportgeschichte. Zwischen Antike und Moderne erleben Sie die emotionale Bandbreite des Sports – unvergessene Highlights, große Sportler, triumphale Siege und auch bittere Niederlagen.

Die Dauerausstellung wird ständig aktualisiert: Die Höhepunkte und Besonderheiten des letzten Sportjahrzehnts wurden inhaltlich und inszenatorisch aufgearbeitet, zudem wird dem Thema Trendsport nun ein eigener Raum gewidmet. In diesem stellen eine großflächige Filminstallation und zahlreiche Originalobjekte die Entwicklung und Faszination von Sportarten wie Surfen, Skateboarden, Snowboarden und BMX lebendig dar.

Die Führung „Eine sportliche Zeitreise zum Mitmachen“ macht die Sportgeschichte zu einem lebendigen Erlebnis für die ganze Familie. Die Reise durch die Sportgeschichte wird auch praktisch an vielen Aktivstationen wie z.B. dem Standweitsprung, Boxen im Boxring, dem Reaktionstest uvm. erfahrbar gemacht. Für alle Museumsbesucher stehen auch nach einer Führung alle Aktivstationen und die Sportplätze auf dem Museumsdach zur freien Nutzung zur Verfügung.

Führungen finden jeden Samstag und Sonntag (Beginn: 14:30 Uhr) statt. Für Kinder und Jugendliche öffnet das Museum sogar nachts die Türen. Wenn alle Besucher das Haus verlassen haben, beginnt an jedem 1. Samstag im Monat die Taschenlampenführung „Nachts im Museum“ (Beginn: 20 Uhr). Dabei kann es sogar vorkommen, dass sich manche Vitrine öffnet und sich eine echte olympische Medaille in die Hand nehmen lässt. Alle Führungen dauern bis 60 Minuten. Sportkleidung ist nicht erforderlich – zu bequemer Kleidung raten wir jedoch. Spezielle Hallenschuhe sind nicht nötig.

Vom Tauziehen bis zum Fußballspiel auf dem Museumsdach: Bei Kindergeburtstagen im Museum können unterschiedliche Sportarten ausprobiert werden. Je nach Alter der Kinder werden der Kindergeburtstag „Gold“, „Silber“ oder „Bronze“ an. Dies sind lediglich Empfehlungen des Museums für die jeweiligen Altersstufen der Kinder – die Entscheidung liegt natürlich bei Ihnen. Lassen Sie sich gerne beraten, welcher Kindergeburtstag der Richtige für Sie und ihr Kind ist. Alle Kindergeburtstage sind für Kinder ab 6 Jahren geeignet. Es können max. 14 Kinder an einem Kindergeburtstag teilnehmen. Bei mehr Kindern buchen wir gerne ein weiteres Programm mit einem zusätzlichen Museumsbetreuer für Sie.

WICHTIGE INFORMATIONEN

Der Kindergeburtstag muss mindestens 2 Wochen vorher reserviert werden.

ANFAHRT

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Straßenbahnlinien 3, 4 & 17, Haltestelle Severinstraße; 9 Min. Fußweg; Buslinie 133, Haltestelle Schokoladenmuseum

Mit dem Auto

Navi-Adresse: Harry-Blum-Platz 2, 50678 Köln
Das Museum ist nur über die Tiefgarage Rheinauhafen in Fahrtrichtung Innenstadt erreichbar

REISEPLANUNG

ÖFFNUNGSZEITEN

Di – Fr: 9 – 18 Uhr
Sa, So und Feiertage:
11 – 19 Uhr
Mo geschlossen