Das Erftmuseum

BESCHREIBUNG

Genau am Flusskilometer 51 der Erft liegt die Gymnicher Mühle mit dem neuen Museum “KM51 – Das Erftmuseum”.

Auf mehr als 450 m² wird dort der 103 km lange Weg der Erft von der Quelle bis zur Mündung in den Rhein erzählt. Die Besonderheiten sind an 12 interaktiven Stationen auf 3 Ebenen zu sehen, dabei gibt es auch Ausblicke und Verweise auf globale Fluss- und Wasser-Themen. Im begehbaren „Flusskörper“ ist die Tier- und Pflanzenwelt der Erft dargestellt.

WICHTIGE INFORMATIONEN

Bitte beachten

Das Erftmuseum ist am 27.10.2018 aufgrund eines pädagogische Programms nur eingeschränkt geöffnet.

ANFAHRT

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Buslinie 920 bis Gymnicher Mühle, an der L162 ist etwa einen Kilometer vom Naturparkzentrum entfernt.
Von der Haltestelle “Türnich Rathaus” führt ein ca. 3 km langer Fussweg. Gehen Sie Richtung Schloss Türnich und folgen Sie hier den Wegweisern der RegioGrün Wanderroute “Wasserschloss und Flutkanal”.

Mit dem Auto

A61 bis Türnich, eine große Anzahl an kostenfreien Parkplätzen stehen zur Verfügung.

REISEPLANUNG

ÖFFNUNGSZEITEN

Sommerbetrieb:
Sa, So, Feiertage*
und Ferien: 10 – 19 Uhr
Mo geschlossen

Winterbetrieb:
Sa, So, Feiertage*
und Ferien: 10 – 17 Uhr
Mo geschlossen

*Karneval, Heiligabend, 1. und 2. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr geschlossen

Die tagesaktuellen Öffnungszeiten finden Sie hier.