Cologne Cardinals Sports Club e.V.

BESCHREIBUNG

Der Cologne Cardinals Sports Club e. V. ist einer der erfolgreichsten und ältesten Baseballvereine in Deutschland. Sie sind mit ihrer 33-jährigen Historie das Aushängeschild des Base- und Softballsports in Köln und Umgebung. Die Cardinals sind zudem mit 26 Jahren Zugehörigkeit zur höchsten Baseballklasse. Hinter den Mannheim Tornados (32 Jahre) sind sie der Traditionsverein in Deutschland.

Mit mehr als 250 Mitgliedern zählen die Kölner zudem zu einem der größten Vereine in dieser amerikanischen Sportart in Deutschland. Mit insgesamt zehn ihrer Mannschaften nehmen Sie an nationalen Wettbewerben teil. Zwei Mannschaften spielen im bundesweiten Spielbetrieb des Deutschen Baseball Verbandes und sieben weitere Mannschaften sind für regionale Meisterschaften beim Baseballverband NRW gemeldet. Darüber hinaus nehmen die FunCards an RuhrFunLiga teil. Das Spiel der Damen heißt Softball und auch mit Ihren Damen-Softball-Teams sind die Cardinals erfolgreich in der Verbandsliga vertreten.

Die 1. Bundesliga bildet die Spitze des Sports hierzulande. Sie ist in eine Nord- und eine Südliga aufgeteilt, aus denen sich die jeweils vier besten Mannschaften für die Playoffs qualifizieren. Neben der Bundesliga gibt es allerdings noch eine 2. Bundesliga, eine Regional-, eine Verbands-, eine Landes-, und eine Bezirksliga.

Zudem sind sie für ihre hervorragende Nachwuchsförderung bekannt. Das macht die „Cards“ zur ersten Adresse in der Region, um diesen tollen Sport einmal kennenzulernen. Das Jugend -Team spielt in der Verbansliga, die Junioren in der Landesliga, junge Schüler ebenfalls in der Verbandsliga und die ganz kleinen im Alter von 6 – 10 Jahren spielen in Toss-Ball Liga.

Die Heimspiele werden im Circlewood Stadium an der Aachener Straße ausgetragen, eine der ältesten Baseballanlagen in Deutschland. Zwölf Heimspiele stehen allein bei der 1. Herrenmannschaft auf dem Plan und die Spieler hoffen auf tatkräftige Unterstützung ihrerseits. Wenn sie beim Zuschauen das Baseball-Fieber packt, kann man mit allen möglichen Merchandise-Artikeln eindecken. Von der traditionellen Baseball-Cap bis hin zum Pulli ist alles für Groß und Klein vertreten.

ANFAHRT

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Straßenbahnlinie 1, Haltestelle Rheinenergie-Stadion

Mit dem Auto

A1, Abfahrt Köln-Lövenich, dann Aachener Straße stadteinwärts, Gäste können kostenlos den Parkplatz S1 nutzen

 

REISEPLANUNG

ÖFFNUNGSZEITEN

Die aktuellen Spieltermine finden Sie hier.