Canyon Chorweiler - Bouldern

BESCHREIBUNG

Der Canyon Chorweiler ist bundesweit die erste gemeinnützige Stadtteilwerkstatt und Kletterhalle. Gemeinsam unter einem Dach befinden sich eine große Kletterhalle mit Hochseilgarten, Boulder-Bereich, der Zirkus Ponte Chorelli, Räume für Tanz, Theater und Musik, ein Malraum, ein Ergo-Therapiezentrum und Gastronomie.

Anders als beim gesicherten Klettern wird beim Bouldern ohne Gurt und in Absprunghöhe geklettert. Kletterer jeder Altersklasse können so auch alleine mit geringem Zeitaufwand schnell und flexibel trainieren und sich auspowern. Hier können durch fachgerechte Anleitung anspruchsvolle Klettertechniken erlernt werden. Der Canyon Chorweiler ermöglicht ein Erlebnis-Klettern mit einem extra Boulderbereich in einer sicheren Anlage. Der Körper wird auf eine ganz neue Weise beansprucht. Das Ziel kann nicht allein durch Kraft erreicht werden, vielmehr gilt es hier eine sensiblere Wahrnehmung des eigenen Körperschwerpunkts zu bekommen und durch Teamarbeit und Vertrauen in die Höhe zu steigen. Zwei getrennte Hallen geben den Kletterern genügend Freiraum, verschiedene Routen auszuprobieren.

Klettern und Bouldern ergänzen sich übrigens ausgezeichnet.

WICHTIGE INFORMATIONEN

Bouldern ist auch ohne Vorkenntnisse der Sicherungstechniken möglich.

ANFAHRT

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Buslinien 126, 121 & 125, S-Bahn Linie 11 Richtung Düsseldorf bis Chorweiler-Nord

Mit dem Auto

A1, A57, Autobahnkreuz Köln-Nord aus allen Richtungen

REISEPLANUNG

ÖFFNUNGSZEITEN

Täglich 10 – 23 Uhr