Blackfoot Beach - Stand Up Paddling

BESCHREIBUNG

Stand Up Paddeln (SUP) auf dem Fühlinger See: Der Blackfoot Beach teilt die Begeisterung für den Trendsport SUP und will damit anstecken. Nach einer kleinen Einweisung geht es schon ab auf das Board und es wird losgepaddelt. Denn nicht nur Hawaiianer können auf dem Brett abschalten und den Alltag hinter sich lassen.

Durch ein Wettrennen auf dem See oder gemütlichem paddeln, kann der Ausflug auf den Fühlinger See ganz nach eigenem Interesse beruhigend oder spannend werden.

Beim Blackfoot Beach ist Stand Up Paddeln nicht nur ein Sport für Könige wie einst in Hawaii, jeder kann sich einmal auf den Board versuchen. Getreu einer hawaiianischen Redensart: Ku Hoe He’e Nalu – zu stehen, zu paddeln, zu surfen, eine Welle.

Mit der RheinlandCard können Sie beim Blackfoot Beach auch mehr unternehmen. Hier geht es zur Strandbad-Leistung, Bogen schießen-Leistung und zur Hochseilgarten-Leistung.

WICHTIGE INFORMATIONEN

Saison: 1. Mai – 1. Oktober

Neue Buchung

Bitte beachten: ab sofort wird der Kurs nicht mehr über den RheinlandCard-Kundenservice gebucht, sondern kann selbst im Buchungsportal vom Blackfoot Beach gebucht werden. Hier einfach Anfängerkurs RheinlanCard auswählen. Die RheinlandCard auch zum Kurs mitbringen, da sie vor Ort gescannt wird.

ANFAHRT

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Buslinie 122, Haltestelle Seeberg

Mit dem Auto

B9 Neusser Landstraße bis Fühlinger See, kostenloser Parkplatz P3

REISEPLANUNG

ÖFFNUNGSZEITEN

Anfängerkurse:
Do 18:30 – 20 Uhr
So 11 – 12:30 Uhr

Saison: 1. Mai – 1. Oktober

Wetterabhängig